Zum Inhalt springen
Foto von Kandidat*innen der SPD-Stadthagen auf einer Wiese Foto: SPD-Stadthagen

22. Juli 2021: SPD will Fläche für Baumspenden und umweltgerechte Gestaltung des Bürgerwaldes

Die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD zur Stadtratswahl haben sich im Rahmen einer Radtour ein Bild vom Zustand des Stadthäger Bürgerwaldes gemacht.
Foto von Kandidat*innen der SPD-Stadthagen auf einer grünen Landfläche Foto: SPD-Stadthagen

„Der Bürgerwald ist ein wichtiges Kleinod in Stadthagen. Wir wollen, dass der Bürgerwald auch in Zukunft umweltgerecht gestaltet wird“, so Stadtratskandidat Michael Lenz. Der Bürgerwald habe eine wichtige Funktion als innerstädtische naturnahe Umgebung in der Stadt.

Insbesondere die Pflege der Streuobstwiese liegt den Sozialdemokraten am Herzen. „Die dort gepflanzten Bäume sind durch viel ehrenamtliches Engagement der Stadthägerinnen und Stadthäger entstanden“, so Lenz weiter. Die Sozialdemokraten selbst hatten in den vergangenen Jahren mehrfach Bäume im Bürgerwald gepflanzt und gespendet. Zudem setzt sich die SPD für attraktive Wege für Radfahrer und Fußgänger im Bürgerwald ein. Perspektivisch könnte auch der sog. „Alte Postweg“ von der Habichhorster Straße aufgewertet werden.

Nach Auskunft der Stadtverwaltung sind die Kapazitäten für weitere Baumspenden aktuell begrenzt. Auch im weiteren Stadtgebiet ist derzeit keine Fläche für Baumspenden von Bürgerinnen und Bürgern vorhanden. „Wir halten die Möglichkeit von Baumspenden im öffentlichen Raum aber für sehr wichtig. Dieses Engagement stärkt die Identifikation mit unserer Stadt. Daher setzen wir uns für eine Ausweisung von einer Fläche für Baumspenden ein“, so der Vorsitzende der SPD Stadthagen Jan-Philipp Beck.

Im Blick für eine Fläche für Baumspenden haben die Sozialdemokraten eine städtische Fläche „Am Thiegraben“ im Ortsteil Probsthagen. Hier ist nach Ansicht der SPD Platz für weitere Baumspenden. Ergänzend könnten hier auch Flächen für eine Blühwiese angelegt werden. „Die Fläche „Am Thiegraben“ ist aus unserer Ansicht sehr geeignet. Wir werden diesen Vorschlag aktiv in die Ratsarbeit einbringen“, so Jan-Philipp Beck abschließend.

Gez.

Jan-Philipp Beck

Vorsitzender

Vorherige Meldung: SPD fordert zeitgemäßes ÖPNV-Konzept für die Stadt Stadthagen

Nächste Meldung: SPD besucht „Helmut Paul-Stadion“ an der Vornhäger Straße

Alle Meldungen