B. Mit guter Bildung von Anfang an die Zukunft unserer Kinder sichern!

Kitas und Grundschulen

Die gezielten Investitionen der letzten Jahre in die Bereiche Bildung und Betreuung haben dazu geführt, dass Stadthagen heute ein qualitativ gutes Betreuungs- und Bildungsangebot vorhalten kann. Die Stadthäger Kindertagesstätten und die Grundschulen müssen keinen Vergleich scheuen! Mit funktionalen, gut ausgestatteten Räumlichkeiten und flexiblen Betreuungszeiten entsprechen sie den berechtigten Erwartungen junger Familien. Zudem haben wir mit diesem guten Bildungsangebot die Voraussetzungen für eine chancengerechte Bildungskarriere unserer Kinder geschaffen.

Damit sich Kinderwunsch und berufliche Karriere noch besser miteinander vereinbaren lassen, wird die SPD auch künftig die Ganztagsbetreuung der Kinder von der Krippe bis zur Einschulung weiter ausbauen und qualitativ verbessern. Eine frühe Förderung bereits im Kindergarten verbessert die Bildungsfähigkeit unserer Kinder und steigert so die Chancengerechtigkeit. Diese Förderung wird engagiert durch die mit pädagogisch fortschrittlichen Konzepten arbeitenden Mitarbeiterinnen in den Kindertagesstätten unterstützt. Die SPD steht auch dafür, dass die Kindergartengebühren im Vergleich mit den Nachbarstädten weiterhin günstig bleiben.

Die qualifizierte Betreuung unserer Kinder in den Tagesstätten findet ihre Fortsetzung in den leistungsfähigen Grundschulen. Als Lern- und Lebensraum für Schülerinnen und Schüler gewährleisten diese Ganztagsschulen, dass sich Eltern in Stadthagen für Familie und Beruf entscheiden können und dass ihren Kindern ein optimaler Start in die Bildungslandschaft ermöglicht wird.

Um Bildung und Betreuung in Stadthagen weiter zu verbessern, setzen wir uns dafür ein, dass

  • das Angebot an Krippenplätzen für unter Dreijährige weiter verbessert wird

  • die Kindergärten in ihrem Bildungs- und Erziehungsauftrag gestärkt werden indem
    ausreichend Rückstellungen für Kita-Ersatzkräfte, mehr Vertretungspersonal und Bezugsbetreuungen berücksichtigen werden

  • die Lernbedingungen für Kinder mit Handicaps und einer Lernschwäche weiter verbessert werden,

  • die Förderung der frühkindlichen Bildung in den Kindertagesstätten weiter ausgebaut wird

  • die Sprachförderung in den Kindertagesstätten und in den Grundschulen intensiviert wird

  • die Betreuungszeiten der Kitas weiter flexibilisiert werden

  • die Ferienbetreuung für Grundschulkinder erweitert wird

  • jedes Grundschulkind preisgünstig eine gute und gesunde Mittagsmahlzeit erhält

Um Bildungsangebote miteinander zu vernetzen und bedarfsgerecht weiterzuentwickeln, wurde von der Kreisverwaltung in Stadthagen ein Bildungsbüro eingerichtet.

Familienzentrum

Das Familienzentrum in der Bahnhofstraße bietet für viele Familien Beratung und Unterstützung „aus einer Hand“ und organisiert Betreuungs- und Fördermaßnahmen für Kinder. Es ist ein gutes Beispiel gelungener städtischer Sozial – und Familienpolitik. Die SPD will diese wichtige Einrichtung mit ihrem Beratungs- und Unterstützungsangebot für die Stadthäger Familien auch künftig erhalten.